News

Grundkompetenzen fördern - Interinstitutionelle Zusammenarbeit verbessern

21.11.2022

Das seit 2020 laufende Projekt «Förderung der Grundkompetenzen – Schnittstellen und Qualität» der nationalen interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) läuft noch bis Ende dieses Jahres. Unter Leitung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und dem Staatssekretariat für Migration (SEM) wurden zwei Schwerpunkte verfolgt: Der erste Schwerpunkt widmet sich der Frage der Schnittstellen zwischen den unterschiedlichen Gesetzen und Akteuren. Der zweite Schwerpunkt des Projekts betrifft die Wahrnehmung und Sicherstellung der Qualitätsentwicklung bei der Grundkompetenzförderung. Im Rahmen des zur Klärung dieser Fragen durch Interface erarbeiteten Berichts liegen nun für jeden Bereich Empfehlungen vor, die in den kommenden Wochen vom Steuergremium der nationalen IIZ diskutiert und verabschiedet werden. Ein Beitrag der Online-Plattform des Bundesamtes für Sozialversicherungen (CHSS) gibt einen Einblick in den ersten Projektschwerpunkt.

Zum Beitrag «Grundkompetenzen fördern – Interinstitutionelle Zusammenarbeit verbessern»

Grundkompetenzen fördern - Interinstitutionelle Zusammenarbeit verbessern

21.11.2022

Das seit 2020 laufende Projekt «Förderung der Grundkompetenzen – Schnittstellen und Qualität» der nationalen interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) läuft noch bis Ende dieses Jahres. Unter Leitung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und dem Staatssekretariat für Migration (SEM) wurden zwei Schwerpunkte verfolgt: Der erste Schwerpunkt widmet sich der Frage der Schnittstellen zwischen den unterschiedlichen Gesetzen und Akteuren. Der zweite Schwerpunkt des Projekts betrifft die Wahrnehmung und Sicherstellung der Qualitätsentwicklung bei der Grundkompetenzförderung. Im Rahmen des zur Klärung dieser Fragen durch Interface erarbeiteten Berichts liegen nun für jeden Bereich Empfehlungen vor, die in den kommenden Wochen vom Steuergremium der nationalen IIZ diskutiert und verabschiedet werden. Ein Beitrag der Online-Plattform des Bundesamtes für Sozialversicherungen (CHSS) gibt einen Einblick in den ersten Projektschwerpunkt.

Zum Beitrag «Grundkompetenzen fördern – Interinstitutionelle Zusammenarbeit verbessern»

Fachtagung Grundkompetenzen 2022 Rückblick und Dokumentation

10.11.2022

Die diesjährige nationale Fachtagung Grundkompetenzen des Schweizer Dachverbandes Lesen und Schreiben hat am 8. November zum Thema «Stärkung der Qualität im Bereich Grundkompetenzen: Zentrale Aspekte und Herausforderungen» stattgefunden. Zahlreiche Fachpersonen haben am ersten nationalen Dialog über die Bedeutung der Qualität im Bereich Grundkompetenzen teilgenommen und elementare Aspekte sowie notwendige Rahmenbedingungen diskutiert. Die Dokumente zu den Referaten können auf der Webseite kompetence.ch eingesehen werden. Ausserdem finden Sie einen visuellen Rückblick in der Bildergalerie.

Zu den Dokumenten der Fachtagung Grundkompetenzen 2022

Zu den Fotos der Fachtagung Grundkompetenzen 2022 

Nationales und internationales Treffen der Botschaftergruppen für Grundkompetenzen

27.10.2022

Im Oktober fand in St. Antoni (Kanton Freiburg) das internationale und nationale Treffen der Botschaftergruppen für Grundkompetenzen statt. Botschafter*innen aus Frankreich, der Niederlande sowie aus der deutschen, französischen und italienischen Schweiz haben sich zusammengefunden, um sich gegenseitig ihre Aktivitäten vorzustellen und Ideen auszutauschen.

Die Schweizer Botschaftergruppen engagieren sich stark für das Thema, sie geben z.B. Testimonials und Interviews für die Medien, arbeiten aktiv bei der nationalen Sensibilisierungskampagne «Einfach besser!» mit, organisieren lokale Standaktionen und Ausstellungen und nehmen an Sensibilisierungsveranstaltungen als Expert*innen teil. Durch ihre wertvolle Arbeit geben sie der abstrakten Thematik ein Gesicht und sprechen durch den hohen Identifikationsgrad besonders andere Betroffene an.

Zu den Medienberichten

Zum Botschaftergruppen-Service «Unterstützung beim Einstieg in die Weiterbildung (auf Französisch)

Neue Fachstelle Digitalisierung und Didaktik

11.10.2022

Seit diesem Sommer ist die nationale Fachstelle für Digitalisierung und Didaktik im Bereich Grundkompetenzen aktiv. Die Fachstelle ist beim Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben angesiedelt und besteht aus einem 4-köpfigen Team. Sie verfolgt das Ziel, die Qualität der Angebote, die Aus- und Weiterbildung von Kursleitenden sowie die Digitalisierungsbestrebungen von Kursanbietern im Bereich Grundkompetenzen zu fördern. Dazu sollen spezifische Beratungs- und Unterstützungsangebote insbesondere für Kursanbieter und Kursleitende, aber auch für weitere Akteure aufgebaut werden. Die Leistungen werden aktuell in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren im Bereich Grundkompetenzen aufgebaut. Die Fachstelle wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation mitfinanziert.

Weitere Informationen zu Fachstelle Digitalisierung und Didaktik

Neues Ressort «Weiterbildung» beim SBFI

7.9.2022

Seit dem 1. September hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) ein neues Ressort «Weiterbildung». Es ist der Abteilung Berufs- und Weiterbildung angegliedert, die von Rémy Hübschi, Stv. Direktor des SBFI, geleitet wird. Die Ressortleitung liegt bei Sabine Scheiben. Das Ressort wird insbesondere auch für die Grundkompetenzförderung zuständig sein und diesen Bereich dadurch stärken.

Weitere Informationen zum neuen Ressort «Weiterbildung»